Professionelle

Home > Produkte > Professionelle > USV 3x400/230V > SLC TWIN RT2
TWINRT2_B_FNA-2423
  • TWINRT2_1500_B_LPA-2354
  • TWINRT2_1500_B_LPA-2382
  • TWINRT2_2000_LPA-2351
  • TWINRT2_2000_LPA-2387
  • TWINRT2_4000PDU_B_LPA-2373
 
PDF
Datenblatt 0.7-3KVA es ca en fr de pt
PDF
Datenblatt 4-10kVA es ca en fr de pt
 
PDF
SLC TWIN RT2 Betriebsanleitung es en fr de pt
PDF
SLC TWIN RT2 Quick Start es ca en fr de pt
 
PDF
Sicherheitsanweisungen es en fr de pt
PDF
Allgemeine Produkt Katalog es ca en fr de pt
 

SLC TWIN RT2

Online-Doppelwandler-USV Turm/Rack, mit 700 VA bis 10.000 VA mit FP=01

Online-Sicherheit mit hohen Leistungen für vorrangige Systeme

Die Produktreihe von unterbrechungsfreien Stromversorgungsanlagen (USV/UPS) SLC TWIN RT2 von Salicru ist eine sehr fortschrittliche Lösung zum dauerhaften elektrischen Schutz von kritischen Systemen. Kombiniert mit der Doppelwandler-Technologie (AC/DC-DC/AC), die zuverlässigste auf dem Markt, mit einem einheitlichen Ausgangsleistungsfaktor (VA=W), um Systeme mit hohem Energiebedarf zu versorgen und gleichzeitig eine hohe Betriebseffizienz zu bieten.

 

Mit einem Leistungsbereich, der von 700 VA(W) bis zu 10.000 VA(W) reicht, wird in einem Rack/Turm (2U) (bis 3 kVA) oder 4U, in Turm- Ausführung umwandelbar, mit ausrichtbarem LCD-Display, je nach Bedarf der Installation, angeboten. Die Reihe verfügt außerdem über Lösungen mit einem Extra-Ladegerät und zusätzlichen Akku-Modulen für jene Anwendungen, die größere Back-up-Unterstützung benötigen.

 

Hinsichtlich der Kommunikationen verfügt sie über eine Schnittstelle RS-232/USB (kompatibel mit HID-Protokoll für Geräte bis 3 kVA) und einen intelligenten Steckplatz, der optional eine SNMP-Karte, MODBUS oder potenzialfreie Kontakte unterbringen kann; es sind auch Software- Pakete für die Überwachung und Verwaltung, vor Ort oder virtuell, der geschützten Geräte verfügbar. Und als weitere hervorzuhebende Merkmale können wir noch folgende nennen: Frequenzumrichter 50/60 oder 60/50 Hz, Not-Aus (EPO), programmierbare Ausgänge für kritische/nicht kritische Lasten (bis 3 kVA) oder die Funktion für parallel geschaltete Systeme (bis 3 Anlagen für Geräte ab 4 kVA).

BEZUGSQUELLEN Informationen anfordern

Anwendungen

Die Serie SLC TWIN RT2 von Salicru bietet, in einem kompakten Format, alle erforderlichen Leistungen für den Schutz der Anwendungen, die ein hohes Sicherheitsniveau gegen jede Art von elektrischen Störungen benötigen, wie z. B. IT-Server, Sprach- und Datennetze, CAD/CAM, Dokumentverwaltung, Unified-Communications (UC - vereinheitlichte Kommunikation) oder Video-Streaming.

Anwendungen

Leistungen

  • Online-Doppelwandler-Technologie.
  • Ausgangsleistungsfaktor FP= 1.(1)
  • Umwandelbare Ausführung, Turm/Rack.
  • Bedienfeld mit LCD-Bildschirm und Tastatur, ausrichtbar.
  • Schließt Sockel (Montagesockel) und Führungen (Rack-Montage) ein.
  • Verfügbare Autonomieerweiterungen für alle Leistungen.
  • USV-Modelle mit Extra-Ladegerät für Autonomierweiterungen.
  • Kommunikationsschnittstellen RS-232 und USB-HID.(2) 
  • Überwachungssoftware zum Herunterladen für Windows, Linux und Mac.
  • Intelligenter Steckplatz für SNMP/Potenzialfreie Kontakte/MODBUS.
  • Leitungsschutz für ADSL/Fax/Modem.(2)
  • Funktion Eco-Modus.
  • Programmierbare Ausgänge für kritische/nicht kritische Lasten.(2)
  • Parallel bis zu 3 Anlagen.(3)
  • PDU-Leiste für Verteilung der Ausgangslasten.(3)
  • Frequenzumrichter-Funktion.
  • SLC-Greenergy-Lösung.

 

(1) Mit Ausnahme für Autonomieerweiterungen ab 4 kVA.

(2) Für Geräte bis 3 kVA.

(3) Für Geräte ab 4 kVA.

Anschlüsse

  1. Eingangsbuchse (IEC 14 für die Modelle 700, 1000 und 1500 VA; IEC 20 für die Modelle 2000 und 3000 VA).
  2. Ausgangsbuchsen (8 x IEC 13), programmierbar für kritische (x4) / nicht kritische (x4) Lasten.
  3. Ausgangsbuchse IEC C19 (nur für das Modell 3000 VA).
  4. Eingangs- und Ausgangsklemmen.
  5. Transientenschutz für ADSL / Fax / Modem.
  6. USB-Schnittstelle.
  7. Schnittstelle RS-232.
  8. Intelligenter Steckplatz für SNMP / Potenzialfreie Kontakte / MODBUS.
  9. Not-Aus (EPO).
  10. Anschluss für ein Akkumodul (nur bei Modellen mit einem Extra-Ladegerät).
  11. Eingangs-Wärmeschutzschalter.
  12. Paralleler Anschluss.
  13. Stromverteilungsanschluss.
  14. Digitaler Eingang/Ausgang.
Anschlüsse SLC TWIN RT - SALICRU2

Maximale Leistung im Eco-Modus:

Mit einer Leistung, die bis zu 99% erreicht, wird eine Energieeinsparung erlangt, ohne die Zuverlässigkeit und die Sicherheit beim Schutz der kritischen Lasten zu verringern.

Größere Leistungsdichte:

Mit einem einheitlichen Ausgangsleistungsfaktor ist die gelieferte Leistung in Watt (W) die maximale, sodass wir den immer zu geringen Platz in den Racks oder in den Serverräumen optimieren.

Einfach zu installieren / zu bedienen:

Dank der eingeschlossen Komponenten (Handgriffe für Rack, Sockel für Turm) umwandelbar in Turm/Rack, mit ausrichtbarem Display. Intuitives LCD für Bedienung und Konfiguration, mit optischen und akustischen Warnsignalen. Einfache Aufteilung der Ausgangsbuchsen zwischen kritischen / nicht kritischen Lasten.

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen

Ausfürungen

Ausfürungen

Software Viewpower HTML

Software Viewpower Mini

Dokumentation

  • Viewpower user's manual en
  • VMware shutdown wizard user's manual - Viewpower en
  • VMware ESXi shutdown wizard user's manual - Viewpower en
  • VMware ESXi Quick Guide VIEWPOWER en
  • SOP for install legacy java SE6 runtime in MAC VIEWPOWER en

Zubehör

Software RCCMD

Software RCCMD - SALICRU

Die Verwaltung und Überwachung einer USV in heterogenen Informatiknetzen, in dem verschiedene Systeme integriert sind, ist praktisch unmöglich, denn die weniger üblichen Betriebssysteme auf dem Markt verfügen nicht über diese Software. Die RCCMD ist eine Anwendung, die gleichzeitig die Abschaltung und die Sicherheit der verschiedenen Server oder Workstations von 95% der vorhandenen Plattformen ermöglicht. Wie umfassendere Überwachungssoftwares auch, ist die Software RCCMD in der Lage, Meldungen oder Befehle zu den verschiedenen Clients des Netzes zu senden.

Software UNMS II

Software UNMS II - SALICRU

Für Netzwerke mit mehr als einer USV für ihre Versorgung und wenn die Konzentration der Überwachung von einem einzigen Bedienungsplatz erforderlich ist, ist die Software UNMS II (USV-Network Managament System) die ideale Lösung. Die UNMS II ermöglicht, unter anderem, mehrere Installationen von all jenen Geräten, die über einen Ethernet/SNMP-Web-Adapter und/oder Sensoren verfügen, zu verwalten. Die UNMS II  verfügt über Pakete mit 9, 25, 50 oder 150 Lizenzen.

Ethernet/SNMP- oder GPRS-Adapter

Adaptador Ethernet/SNMP o GPRS - SALICRU

Über den SNMP-Adapter kann die Anlage in ein Informatiknetz über eine IP-Adresse integriert werden. Schließt einen Adapter, eine CD mit Programmierungssoftware, MIB (Management Information Base) und ein Benutzerhandbuch ein. Verfügbar im Karten- oder Boxformat.

Temperatur- und Feuchtigkeitssensor

Sensor de temperatura y humedad - SALICRU

Sensor, um die Umgebungstemperatur und -feuchtigkeit des Raums, in dem sich die Anlage befindet, zu messen.

MODBUS-Protokoll

Protocolo MODBUS - SALICRU

Öffentliches und gewerbliches Kommunikationsprotokoll, dass die Steuerung und Überwachung der Einrichtung ermöglicht. Mit Kommunikation über einen RS-232-Port.

AS-400-Karte

AS-400-Karte- SALICRU

Die AS-400-Karte ermöglicht über potentialfreie Kontakte (Relais) die Alarmmeldungen über USV-Ausfall, allgemeine Störung, niedrigen Akkustand, USV in Betrieb und über einen Netzausfall zu erhalten. In Anlagen mit hohen Leistungen ermöglicht sie, einen Fern-Not-Aus der Anlage durchzuführen und über potentialfreie Kontakte (Relais) die Alarmmeldungen über USV-Ausfall, allgemeinen Alarm (schließt folgende Alarme ein: USV-Ausfall, Netzausfall, niedrigen Akkustand, Bypass aktiv), USV in Bypass, niedrigen Akkustand, USV im Wechselrichterbetrieb und Netzausfall zu erhalten.

BACS II

BACS II - SALICRU

Überwachungs-, Regel- und Alarmsystem für Bleiakkus. Garantiert eine vollständige Funktionsfähigkeit des Akkusystems und vermeidet unerwartete oder unbemerkte Fehler, die durch defekte Akkus verursacht werden.

RS485-Port

Puerto RS485 - SALICRU

Ermöglicht, die Kommunikationsfunktionen der Anlage über einen RS-485-Port oder Ethernet-Anschluss zu erweitern. Kartenformat.

Potentialfreie Kontakte:

Potentialfreie Kontakte:

Es handelt sich um potentialfreie Relais, die verwendet werden, um ein Ein-/Aus-Signal für den automatischen Betrieb irgendeines Geräts zu empfangen.

Batteriemodule

Batteriemodule

Für Anforderungen zur Sicherung einer größeren Autonomie als standardmäßig können ein oder mehrere Batteriemodule an die USV angeschlossen werden.

Teleskopschienen für Rack

Teleskopschienen für Rack

Teleskopschienen für die Anpassung an Schränken mit einer Tiefe zwischen 480 mm und 780 mm für die USV SPS Advance RT2 und SLC Twin RT2 (USV oder Batteriemodule).

Teleskopschienen für Rack (550-1.100 mm)

Teleskopschienen für Rack (550-1.100 mm)

Teleskopschienen für die Anpassung an Schränken mit einer Tiefe zwischen 550 mm und 1.100 mm für die USV SPS Advance RT2 und SLC Twin RT2 (USV oder Batteriemodule).

Manueller externer Bypass

Manueller externer Bypass - SALICRU

Manueller externer Bypass für die Durchführung von Wartungsvorgängen, wobei das Gerät elektrisch getrennt wird. Bypass-Typ mit Überlappung, „make before break“.

Automatischer Transformator für andere Spannungen

Autotransformador para otras tensiones - SALICRU

Ermöglicht die Anlagen an andere Nennspannungen mit 3x380/400/415+N V anzupassen.

Trenntransformator

Transformador separador - SALICRU

Elektrische Vorrichtung, die eine galvanische Trennung zwischen Eingang und Ausgang und die Anpassung der Spannungen ermöglicht.

ATS - Automatisches Übertragungssystem (bis 6 kVA)

ATS - Automatisches Übertragungssystem (bis 6 kVA)

Grunde ein automatischer Transferschalter von zwei einphasigen AC-Versorgungsleitungen, die von zwei sinusförmigen Energiequellen ausgehend die Ausgangsspannung zu einem oder mehreren Verbrauchern liefert. Die Umschaltung kann automatisch oder manuell erfolgen.

Fernbedienung

Fernbedienung

Fernbedienfeld, das den Zustand der USV in Echtzeit über einen Touchscreen mittels Kommunikation des RS485-Ports anzeigt.

  • SLC-700-TWIN RT2
     
    700 VA
  • SLC-1000-TWIN RT2
     
    1000 VA
  • SLC-1500-TWIN RT2
     
    1500 VA
  • SLC-2000-TWIN RT2
     
    2000 VA
  • SLC-3000-TWIN RT2
     
    3000 VA
  • SLC-4000-TWIN RT2
     
    4000 VA
  • SLC-5000-TWIN RT2
     
    5000 VA
  • SLC-6000-TWIN RT2
     
    6000 VA
  • SLC-8000-TWIN RT2
     
    8000 VA
  • SLC-10000-TWIN RT2
     
    10000 VA