Previous Series

Home > Produkte > Previous Series > SLC ADAPT 2011
SLC ADAPT 2011
 
PDF
Data Sheet es ca en fr de pt
PDF
SLC ADAPT 2011 Manual es en fr
 
PDF
Sicherheitsanweisungen es en fr de pt
PDF
Allgemeine Produkt Katalog es ca en fr de pt
 

SLC ADAPT 2011

Anpassungsfähiger, skalierbarer, modularer Versorgungsschutz

Die Reihe SLC ADAPT von SALICRU ermöglicht, ausgehend von den unabhängigen USV-Modulen bis 10 kVA, Leistungserweiterungen und redundante n + n Installationen, dank der totalen Modularität des Systems, ohne Werkzeug und ohne das System abschalten zu müssen (Hot-Swapp), in Ausführungen bis 100 kVA. Ein zentrales Überwachungsmodul überwacht das System, die Kommunikationen sowie auch die Konfiguration.  


Vervollständigt wird die Anlage durch einen zentralen Bypass, der dafür sorgt, dass die Verbraucher mit der besten verfügbaren Spannungsquelle versorgt werden.  


Die Flexibilität der Reihe SLC ADAPT ermöglicht, ihre zahlreichen Ausführungen an die Umgebungen anzupassen. Ausführungen in Subracks mit 5 oder 10 Modulen können in vorhandenen Racks integriert oder in passende Rack-Schränke installiert werden, die schon über Trennschalter für Eingang/Ausgang, Wartungsbypass und Backup verfügen (je nach Konfiguration der Leistung und der gewünschten Autonomie können die Akkus im selben Schrank oder in zusätzlichen Schränken untergebracht werden).


Reihe ersetzt durch SLC-ADAPT + INFO

Informationen anfordern

Zubehör

Software RCCMD

Software RCCMD - SALICRU

Die Verwaltung und Überwachung einer USV in heterogenen Informatiknetzen, in dem verschiedene Systeme integriert sind, ist praktisch unmöglich, denn die weniger üblichen Betriebssysteme auf dem Markt verfügen nicht über diese Software. Die RCCMD ist eine Anwendung, die gleichzeitig die Abschaltung und die Sicherheit der verschiedenen Server oder Workstations von 95% der vorhandenen Plattformen ermöglicht. Wie umfassendere Überwachungssoftwares auch, ist die Software RCCMD in der Lage, Meldungen oder Befehle zu den verschiedenen Clients des Netzes zu senden.

Software UNMS II

Software UNMS II - SALICRU

Für Netzwerke mit mehr als einer USV für ihre Versorgung und wenn die Konzentration der Überwachung von einem einzigen Bedienungsplatz erforderlich ist, ist die Software UNMS II (USV-Network Managament System) die ideale Lösung. Die UNMS II ermöglicht, unter anderem, mehrere Installationen von all jenen Geräten, die über einen Ethernet/SNMP-Web-Adapter und/oder Sensoren verfügen, zu verwalten. Die UNMS II  verfügt über Pakete mit 9, 25, 50 oder 150 Lizenzen.

BACS II

BACS II - SALICRU

Überwachungs-, Regel- und Alarmsystem für Bleiakkus. Garantiert eine vollständige Funktionsfähigkeit des Akkusystems und vermeidet unerwartete oder unbemerkte Fehler, die durch defekte Akkus verursacht werden.

Ethernet/SNMP- oder GPRS-Adapter

Adaptador Ethernet/SNMP o GPRS - SALICRU

Über den SNMP-Adapter kann die Anlage in ein Informatiknetz über eine IP-Adresse integriert werden. Schließt einen Adapter, eine CD mit Programmierungssoftware, MIB (Management Information Base) und ein Benutzerhandbuch ein. Verfügbar im Karten- oder Boxformat.

Manueller externer Bypass

Manueller externer Bypass - SALICRU

Manueller externer Bypass für die Durchführung von Wartungsvorgängen, wobei das Gerät elektrisch getrennt wird. Bypass-Typ mit Überlappung, „make before break“.