Software FAQ

Home > Technischer Unterstützung > Software FAQ > SLC TWIN RT2 A
Zurück

SLC TWIN RT2 A

Online-Doppelwandler-USV Turm/Rack, mit 1.000 VA bis 3.000 VA mit FP=1

Online-Sicherheit mit hohen Leistungen für vorrangige Systeme

  • Wie installiert man ViewPower in Windows?

    • Zuerst zur Website unter www.salicru.com gehen.
    • Wählen Sie im übergeordneten Menü „Produkte“ aus, klicken Sie auf „Haushalt“ und dann auf „USVs“.
    • Wählen Sie in diesem Bereich „SPS ONE“ aus.
    • Wenn Sie auf „Software“ klicken, wird eine Liste mit Programmen für die entsprechenden Betriebssysteme angezeigt; dort kann auch das Handbuch der USV heruntergeladen werden. Die Software für Ihr Betriebssystem herunterladen; laden Sie in Ihrem Fall „installViewPower Windows“ herunter.
    • Wenn die Software heruntergeladen wurde, erscheint in dem Ordner .zip die ausführbare Datei und darauf müssen Sie einen Doppelklick ausführen. Anschließend wird eine Registerkarte geöffnet, in der auf „Ja“ gedrückt werden muss.
    • Es erscheint ein Installationsassistent; befolgen Sie die vom Assistenten markierten Schritte und klicken Sie auf „Weiter“, bis Sie die folgende Registerkarte sehen:
    • Klicken Sie auf „Installieren“. Jetzt müssen Sie nur warten, dass das Programm installiert wird.

    Es kann sein, dass Sie das Programm aufgrund einer Inkompatibilität mit den NVIDIA-Grafikkarten nicht installieren können; in diesem Fall können Sie Folgendes probieren:

    • WinPower deinstallieren
    • Computer neu starten
    • Zeitweilig „Antivirus“ deaktivieren
    • ViewPower mit deaktiviertem Antivirus installieren
  • Beim Öffnen von ViewPower öffnet sich der Browser, aber es erscheint nichts.

    • Um ViewPower über den Browser zu verwenden, muss die letzte Version des „Adobe Flash Player“ installiert sein, die unter dem folgenden Link zu finden ist: http://get.adobe.com/es/flashplayer/otherversions/.
    • Wenn die neueste Version installiert ist, den Browser neu öffnen, und jetzt sollte der Monitor der USV angezeigt werden.
  • Die USV ist so konfiguriert, dass sie in ViewPower vom Remote-Computer ausgeschaltet werden kann, aber sie schaltet sich nicht aus.

    • Um den Remote-Computer auszuschalten, müssen Sie ViewPower installieren.
    • In ViewPower starten Sie die Sitzung als Administrator.
    • Um die Sitzung als Administrator zu starten, müssen Sie im oberen Bereich auf die Schaltfläche „Sitzung starten“ klicken. Das standardmäßige Passwort ist „administrator“.
    • Klicken Sie auf der Registerkarte des oberen Menüs auf „USV Konfiguration“ > „Lokale Ausschaltung“ und dann aktivieren Sie die Option „Befehl zum Ausschalten von Remote-Systemen akzeptieren“.

    Geben Sie die IPs der PCs ein, die Sie vom Remote-Computer aus löschen möchten und klicken Sie auf „Hinzufügen“.

  • Die Optionen wurden konfiguriert, aber die Änderungen können nicht angewandt werden

    • Um die Sitzung als Administrator zu starten, müssen Sie im oberen Bereich auf die Schaltfläche „Sitzung starten“ klicken. Das standardmäßige Passwort ist „administrator“.
    • HINWEIS: Wenn nicht auf die Schaltfläche geklickt wird und Änderungen an der Standard-Konfigurationen vorgenommen werden sollen, werden Sie aufgefordert, die Sitzung automatisch durch Eingabe des Passwortes des Administrators zu starten.
  • Wie konfiguriert man die E-Mail-Meldungen von der USV in ViewPower?

    • Zuerst ViewPower öffnen.
    • Um die Sitzung als Administrator zu starten, müssen Sie zuerst im oberen Bereich auf die Schaltfläche „Sitzung starten“ klicken. Das standardmäßige Passwort ist „administrator“.
    • Im übergeordneten Menü auf „ViewPower-Konfiguration“ klicken und die Option „E-Mail“ auswählen.
    • Falls die Adresse office365 verwendet wird, müssen die verschiedenen Abschnitte manuell ausgefüllt werden. Im Abschnitt „SMTP-Server“ muss „smtp.office365.com“ und unter „Anschluss“ „587” eingegeben werden. Im Abschnitt „Senden von“ müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, den Benutzer der E-Mail unter „Namen des Benutzers“ (E-Mail-Adresse) eingeben und „Authentifizierungs-Passwort erforderlich“ markieren und das Passwort eingeben. Anschließend die E-Mail-Adresse eingeben, zu der Sie die E-Mails erhalten möchten („E-Mail“).
    • Sie müssen auf „Anwenden“ klicken, um die Änderungen zu speichern.
    • Falls eine gmail-Adresse verwendet wird, müssen die verschiedenen Abschnitte manuell ausgefüllt werden. Im Abschnitt „SMTP-Server“ muss „smtp.gmail.com“ und unter „Anschluss“ „465“ und „SSL“ eingegeben werden. Im Abschnitt „Senden von“ müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, den Benutzer der E-Mail unter „Namen des Benutzers“ (E-Mail-Adresse) eingeben und „Authentifizierungs-Passwort erforderlich“ markieren und das Passwort eingeben. Anschließend die E-Mail-Adresse eingeben, zu der Sie die E-Mails erhalten möchten („E-Mail“).
    • Sie müssen auf „Anwenden“ klicken, um die Änderungen zu speichern.
  • Können Nachrichten zu Mobilgeräten von ViewPower aus gesendet werden?

    • Die mobile Nachrichtensendefunktion ist verfügbar, erfordert aber eine Komponente, die separat erworben werden muss.
  • Registrierung

    • Zuerst zur Website unter www.salicru.com gehen
    • Im übergeordneten Menü “Technische Unterstützung” auswählen und dann “Online-Support” aus dem Dropdownmenü auswählen.
    • Wenn noch kein Account vorhanden ist, in diesem Abschnitt auf “Hier registrieren” klicken. Das Formular mit den entsprechenden Angaben zur Registrierung ausfüllen.
    • Wenn die Registrierung erfolgreich war, erhalten Sie eine Nachricht zu der E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben
  • Zugang zum Chat

    • Um mit dem technischen Kundendienst in Kontakt zu treten, im unteren rechten Bereich auf “Wie können wir Ihnen helfen?” klicken. Es öffnet sich ein Fenster mit Ihren Daten, in dem Sie Ihre Frage stellen können.

Finden Sie nicht Ihre Lösung?

Melden Sie sich hier an, um Ihr Problem zu verwalten.