Previous Series

Home > Produkte > Previous Series > SICRES
SICRES 1
  • SICRES 2
  • SICRES 3
 
PDF
Datenblatt es ca en fr de pt
PDF
SICRES Manual es en fr
 
PDF
Sicherheitsanweisungen es en fr de pt
PDF
Allgemeine Produkt Katalog es ca en fr de pt
 

SICRES

Telemanagement zu ILUEST +

FERNVERWALTUNG FÜR ILUEST+

In jeder Gemeinde befinden sich die Steuerzentren der Beleuchtung mitten auf öffentlichen Wegen und weit entfernt von den technischen Dienste, wodurch ihre Wartung enorm erschwert wird. Aus diesem Grund steigen die Wartungskosten für die Beleuchtungen beachtlich, sodass die Gemeinden sich gezwungen sehen, über Truppen oder Subunternehmer zu verfügen, die, auch wenn sie keine Mängelbeseitigung ausführen, regelmäßig ihre Runden auf öffentlichen Wegen durchführen, um mögliche Fehler zu entdecken. Bestenfalls sind die Installationen im normalen Betriebszustand, sodass es nicht einfach ist, Ausfallstatistiken, Grafiken über Verbrauch, Leitungsqualität etc. zu erhalten.


Über die Einfügung einer Netzkarte bietet SICRES, SALICRU einen Fernwartungsbetrieb über einen Internetanschluss. Dadurch kann jederzeit der Zustand eines vollständigen Anlagenblocks (einschließlich Karten) erfasst werden und es können eventuelle Ausfälle der Anlage und/oder der Steuerzentren antizipiert werden. Unter den vielen Leistungen, die das System bietet, gehören: unbeaufsichtigtes Senden von Alarmmeldungen über SMS und/oder E-Mails, vollständige Überwachung der Anlagen, Kontrolle und Programmierung der verschiedenen Parameter, wie Einstellungen der astronomischen Uhr, die Übergänge zwischen den Zuständen (Sollzustand und Einsparung), die verschiedenen Spannungsniveaus, die Lampentypen und vieles mehr, wodurch jederzeit eine Gesamtübersicht über die Installation mit allen Grafiken und Statistiken möglich ist.

Händler anzeigen Informationen anfordern

Vorteile und Leistungen

Das Fernwartungssystem SICRES ermöglicht die Überwachung, Analyse und den technischen Support in Echtzeit, 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche, und verringert somit die MTTR (durchschnittliche Reparaturzeit) bei jedem unerwarteten Ereignis.


Während der Überwachung wird ein Alarm- und Ereignisverlauf erstellt, der eine umfassende Analyse der Anlage ermöglicht und eine wertvolle Information für die Betriebstendenz und zur Identifizierung eventueller künftiger Probleme ist.


Bei den wichtigsten Ereignissen und/oder Alarmen sendet SICRES E-Mail- und SMS-Nachrichten und informiert somit sofort über den Vorfall und ermöglicht, die geeignete Korrekturmaßnahme gleichzeitig vorzunehmen.


SICRES ermöglicht die umfassende Wartung der Beleuchtung über die Einfügung von Karten mit den genauen Standorten der Anlagen. Mit einem Klick auf einen dieser gelangen wir zu seinen Hauptparametern, mit denen seine Überwachung, Steuerung und Programmierung ausgeführt werden.

SICRES aplicaciones

Sicres

Sicres

Versionen

Um perfekt das System SICRES in die ganze Produktpalette von ILUEST+ zu integrieren, sowohl in neuen als auch in älteren Anlagen, verfügen wir über zwei Versionen der Karte:

  • SICRES Card: Für Anlagen mit einem Steckplatz zum Einführen der  SICRES-Karte. Dadurch werden keine kleinen Vorrichtungen in der Nähe der Anlage benötigt.
  • SICRES Box: Wenn die Anlage keinen Steckplatz hat, wie beim OEM-Kit, kann die SICRES-Karte extern installiert werden.

Überwachung und Steuerung

Personalisierte Bildschirme für die optimale Lokalisierung, Überwachung, Steuerung und Programmierung der Anlage.

SICRES Überwachung und Steuerung

Standortkarte des Anlagenblocks

SICRES Standortkarte des Anlagenblocks

Tabelle der erhaltenen Daten

Tabelle der erhaltenen Daten SICRES - SALICRU

Grafiken der verschiedenen Parameter

Technische Spezifikationen

SICRES Technische Spezifikationen

Ausführungen

SICRES Ausführungen