Qualität und Umwelt

Home > Qualität und Umwelt

Salicru betrachtet die Energieeffizienz als notwendig und als Schlüsselelement für die Reduzierung des Verbrauchs, aber mit gleichen Energieleistungen und ohne den Komfort und die Lebensqualität zu verringern.

 

Das Unternehmen übernimmt die Verpflichtung, eine Qualitäts- und Umweltpolitik festzulegen, umzusetzen und beizubehalten, die ermöglicht, dass die hergestellten Produkte und die angebotenen Dienstleistungen das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem einhalten und die Zufriedenheit der Kunden sicherstellen.

 

Das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem von Salicru ist so strukturiert und angepasst, damit sichergestellt ist, dass die hergestellten Produkte und angebotenen Dienstleistungen den geltenden gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften entsprechen und die Bedürfnisse und Erwartungen des Kunden sowie die Umweltanforderungen erfüllen.

 

Die Qualität, die Vermeidung von Verschmutzung und der Umweltschutz sind ein gemeinsames Ziel der gesamten Belegschaft von Salicru.

 

Dafür fördert Salicru das Recycling und legt die erforderlichen Maßnahmen fest, um seine Qualitäts- und Umweltpolitik auf alle Bereiche des Unternehmens auszudehnen, sie beizubehalten, umzusetzen, zu überarbeiten und zu aktualisieren.

Vorteile der erneuerbaren Energien

  • Sie erzeugen keine schwierig zu entsorgende Reststoffe und werden deswegen als „sauber“ betrachtet.
  • Ihre Umweltauswirkung ist gering, da sie weder CO2-Emissionen noch andere für die Atmosphäre schädliche Gase erzeugen.
  • Sie werden kontinuierlich erzeugt, da sie unbegrenzt sind.
  • Außerdem werden sie im Land selbst erzeugt, wodurch eine überregionale Abhängigkeit sowie politische Konflikte, die aus der Lieferung von Brennstoffen entstehen, vermieden werden.
  • Sie sind komplementär; sie gleichen die Ungleichgewichte zwischen den Ländern aus und fördern die lokale Wirtschaft, indem sie 5-mal mehr Arbeitsplätze als die herkömmlichen Energien schaffen.

Wussten Sie, dass...

  • Die erneuerbaren Energien bereits 20% der verbrauchten Energie repräsentieren.
  • Die neue Richtlinie zur Förderung und Nutzung erneuerbarer Energien der EU unterstützt die Entwicklung der Energieeffizienz und die Anwendung der erneuerbaren Energien.
  • Im Jahr 2020 tritt das neue Abkommen von Paris, das das Kyoto-Protokoll ersetzt, in Kraft.

Zertifikate von Qualität und Umwelt